Neuer Vorstand im OV Oberharz

Bild: Ralf Koschinski

Von Olaf A. Herde in Ortsverband 

Am 27. April 2019 wurde dieses Jahr im Rahmen der jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung ein neuer Vorstand für den FDP Ortsverband Oberharz gewählt.


Getreu der generellen Einstellung der Partei, Überflüssiges zu vermeiden wurde der neue Vorstand etwas zusammengeschrumpft. Jo Hasenau ist nunmehr Vorsitzender, nachdem Boris Peinemann dieses Amt zuvor vier Jahre sehr erfolgreich mit dem ständigen Bemühen um Ausgleich in alle liberalen Richtungen ausgeübt hatte und damit auch im Vergleich zu anderen Gliederungen der Partei Maßstäbe gesetzt hat.

Stellvertreter des Vorsitzenden ist der junge Liberale Jan Schwede geworden, im Masterstudiengang Studierender der Wirtschaftsinformatik an der TU Clausthal, der zudem auf Kreisebene die Jugendgliederung der Partei JuLib reaktivieren wird. Auf weitere Stellvertreter wurde bewußt verzichtet.

Das Amt des Schatzmeisters übernimmt Hans-Joachim Kluge, nachdem dies von Olaf A. Herde vier Jahre geführt wurde, der nunmehr als Schriftführer mit zusätzlichem Aufgabenanteil der Pressearbeit den aktiv tätigen Vorstand abrundet. Als Beisitzer wirken weiterhin Martina Hallenberger und Olaf Franz mit, Petra Hasenau und Boris Peinemann ersetzen Manfred Höfert und Helge Frank aus der vorherigen Amtszeit.


Navigation

  • Bezirksverband
  • Kreisverband
  • Ortsverband
  • Landesverband
  • Bundesverband
Keine Nachrichten verfügbar.
  • OV Oberharz (61)
FDP Oberharz

Social Links